Persönliche Worte
Quatsch mit Soße
Biografie
Eigene Ideen
Balkenplätze
Bank mit Lehne
Bankrestaurierung
Beleuchtung
Betonmauerablage
Betonsockelplatte
Carport
Erste Balkenbank
Fahrbare Blumenbank
Fußhocker
Große Bank ohne Lehne
Hollywoodschaukel
Hollywoodschaukel 2
Lagerfeuerholzbock
Neuer Zaun
PC Tisch
Platte für Stehtisch
Übernachtungszimmertisch
Werkstatt
Werkzeugkistenroller
Wuchsstützen
Zaun aus Resten
Kurzgeschichten
Fotos
Rezepte
Impressum
Mein Banner
Gästebuch
Kontakt
Ende


Erste Hollywoodschaukel

Diese Bilder entstanden im Rahmen einer Art Auftragsarbeit, wobei ich freundschaftsweiser nur die Materialkosten berechnete, aber nicht den tatsächlichen Herstellungswert. Ich sage es gleich vorweg - die Materialkosten belaufen sich für das gesamte Teil bei etwa 200 Euro. Ich baute nur dieses eine Teil, was eben somit einzigartig bleiben wird, da ich nichts in Serie baue. Sowieso wären andere Gestelle anders, weil die Bauarten schon verschieden sind und man eben alles anpassen muss. Es hat Spaß gemacht, etwas Neues zu kreieren, jedoch fällt der Spaß weg, wenn man es immer wieder gleich baut. Und einen Bausatz wird es nicht geben.

Wer also dennoch die Lust verspüren sollte, sich ein derartiges Teil durch mich zulegen zu wollen, muss wenigstens mit 1200 Euro rechnen, zuzüglich Sprit- und Transportkosten. Ich sage gleich - vom Geldwert lohnt es nicht, doch vom ideellen schon. Das hat nicht jeder! Und schon jetzt werden die Blicke der Besucher, die das Teil hinterm Zaun sehen, ziemlich neidischer. Die Schaukel steht aber auch sowas von günstig, da muss man einfach hinschauen.

Trotz ihrer Wuchtigkeit hat sie auch gleichzeitig etwas grazieles, anmutiges an sich...



























































Das ist nun das Endresultat der Schaukel, wo die Tochter mit ihrem Neuzuwachs (linke Seite) der Neubesitzerin (Moni, der Rollstuhlfahrerin) mit mir (rechts im Bild) einen Sitz- und Stabilitätstest (Belastung bis etwa 500 kg möglich) vollzogen, der zugunsten meiner Konstruktion ausfiel. Nein, das ist nicht mein Hund, der gehört auch zu der Familie dort...